Stadt Themar
+/-  
 

Tourismus

Naturnah, authentisch und kulturvoll

Willkommen im Oberen Werratal, in der Stadt der sieben Türme, in einer der abwechslungsreichsten Landschaften am Rande des Thüringer Waldes. Die kleine Stadt Themar und seine Umliegergemeinden bieten seinen Gästen noch echte, authentische Erlebnisse: verschachtelte, gut erhaltene Ortsbilder, eine lebendige Tradition und Landwirtschaft, beeindruckenden Bergpanoramen, den Duft der Werrawiesen und die erfrischende Kanutour. Und mitten durch diese verführerische Kulturlandschaft schlängeln sich die panoramaverglaste Werrabahn und die Autos auf der Bundesstraße. Ja ja, nicht alle Wege führen hierhin. Aber in der Mitte Deutschlands zu liegen, ist von unglaublichem Vorteil: Über die neuen Autobahnen A 71 und A 73 braucht man von Kassel oder Stuttgart bis nach Themar nur noch zwei Stunden und von Frankfurt nicht viel länger.

So ursprünglich und einladend dieses Fleckchen Erde, so authentisch sind auch seine Menschen. Ein Besuch in Kloster Veßra im Hennebergischen Museum, eine Stippvisite zum Forellenteich, auf dem jährlichen Stadtfest oder in das kühle Nass des städtischen Freibades sind nur einige von zahlreichen Erlebnissen, die auch Ihnen unvergesslich bleiben werden. Für jeden Anspruch finden Sie in und um Themar das passende Zimmer.

Entdecken Sie gleich hier auf diesen Seiten die ersten Einmaligkeiten und kommen Sie uns dann besuchen!

» nach oben
 
  Stadtverwaltung Themar  |  Kirchplatz 5  |  98660 Themar     © Stadtverwaltung Themar          Impressum